Spielideen zum kaufen oder selberbasteln

Moderator: Moderatoren

Keine Laserpointer

Keine Laserpointer

Beitragvon Dami am Mi 4. Feb 2009, 16:52

Ich war gestern beim Fressnapf und da haben wir ein HEft bekommen, wo drin steht das Laserpointer KEINE geeigneten Spielsachen für Katzen sind, ich zitiere:
"Laiserpointer sind ungeeignet als Spielzeug
Hinter dem Lichtpunkt eines LAserpointers jagt Samtpfote gern her. Doch das ist gefährich: Der scharf gebündelte Lichtstrahl kann zu Augenschäden führen. Außerdem kommt es zu Erschöpfungszuständen durch das wilde HErumspringen. Und schließlich fehlt das das Erfolgserlebnis der gefangenen Beute."
Den Text habe ich selbst abgetippt, wer es nachlesen möchte, es steht im "Fressnapf Journal" aus der Ausgabe vom Februar 2009, auf seite15.

Ich weiß nicht was ich davon halten soll, die einen meinen das die anderen das :cat-noidea: . Aber mein SChatzi spielt mit LAserpointern sowieso nicht :cat-lol:

Ihr könnt ja etwas dazu schreiben :cat-wink:
Dami
 

Beitragvon tigger481971 am Mi 4. Feb 2009, 16:57

Das mir den Laser und den Augenschaeden stimmt. Ich benutze meinen auch nur ganz vorsichtig und nie in Kopfnähe. Bisher hat noch keine direkt reingeschaut.
Also meine Katzen haben richtig viel Spaß mit dem Ding! Wir spielen meist damit, wenn ich so richtig müde bin und keine Lust auf zu viel Action (meinerseits) hab. Danach hab ich bestimmt 2h mehr die Nacht bevor die kleinen vandalen kommen und mich wach machen. :cat-lol:
tigger481971
 

Beitragvon Vanitas am Mi 4. Feb 2009, 17:33

Es stimmt schon, dass der Strahl nicht gut ist aber schon mal versucht flüchtig reinzu schauen und genau den Kegel zu erwischen? Ist fast unmöglich, dafür muss man schon ganz genau zielen :cat-wink:
Liebe Grüsse von Vanitas

Bild

Begrab mein Herz an der Biegung meines Tresens,
dort wo sie in mir den Meister sehn.
Benutzeravatar
Vanitas
Reviermarkierer
 
Beiträge: 415
Registriert: 25.07.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beitragvon ShanaZoe am Mi 4. Feb 2009, 18:25

Hallo


Siewa war eine große Schattenjägerin. Und die sind wohl ungefährlich ;-)


Shana
ShanaZoe
Quasselkatze
 
Beiträge: 235
Registriert: 09.12.2008
Alter: 47 Weiblich

Beitragvon Samuja am Mi 4. Feb 2009, 18:28

Das mit dem Erfolgserlebnis ist allerdings wahr!
Deswegen ist es sinnvoll, das Spiel mit einem leckerlie zu beenden, auf das der Pointer zum Schluss zeigt. Es gibt Katzen, die sonst nur noch auf diesen Punkt warten.

LG Samuja
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Beitragvon Christine1962 am Do 5. Feb 2009, 14:15

Ich habe nie so einen Pointer besessen :nein: dieses Spiel habe ich mit einer kleinen Taschenlampe gespielt :ja: da dieses Thema immer umstritten war :ja: Die Lampe hat den gleichen Effekt,aber ungefährlicher. Aber Sammy hat an diesem Spiel immer schnell das Interesse verloren. :cat-mad2: Naja warum was jagen,was es nicht gibt :cat-ohmy: Vielleicht haben andere Katzen mehr Spass dran :cat-wink: :cat-smile4: Lg Christine und Sammy :cat-play:
Benutzeravatar
Christine1962
Very Important Cat
 
Beiträge: 5046
Registriert: 16.10.2008
Alter: 56 Weiblich
Wohnort: Groitzsch

Beitragvon Feli02 am Do 5. Feb 2009, 16:13

Ich sehe es wie der Fressnapf..............ausnahmsweise 8)
Viele Grüße aus dem Saarland

Andrea mit Janosch und Pauline und dem Hundepack
Benutzeravatar
Feli02
Stammkatze
 
Beiträge: 59
Registriert: 19.01.2009
Alter: 50 Weiblich
Wohnort: Saarland

Beitragvon vincent am Fr 6. Feb 2009, 01:01

Der energiereiche Laserstrahl kann,wenn aufs Auge
gerichtet, zu Schäden an der Netzhaut führen.
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Beitragvon Bianca am Fr 6. Feb 2009, 21:29

Die Lehrer haben uns damals in der Schule schon nahegebracht, dass man niemandem mit einem Laserpointer ins Auge scheinen sollte... :sonicht:
Bianca
 

Beitragvon samtpfoetchen am Fr 6. Feb 2009, 21:41

Also, dass man mit dem Pointer nicht ins Auge leuchten sollte ist klar, und dass man danach ein kleines Leckerlie geben sollte wegen dem Erfolgserlebnis auch. Und logischerweise sollte man auch nie so lange spielen bis die Katze nur noch keuchend am Boden liegt.

Aber so muss man bei vielen Spielscahen eben aufpassen wie man sie benutzt. Unter kontrollierten Bedingungen spricht hingegen nichts gegen ein paar Minuten mit dem Laserpointer.
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 38 Weiblich
Wohnort: Falkensee
Nächste

Zurück zu Spielzeug Tipps



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron