Spielideen zum kaufen oder selberbasteln

Moderator: Moderatoren

Spielzeug-Angel

Spielzeug-Angel

Beitragvon Puenktchen am Sa 9. Aug 2008, 19:20

ALso unsere Lotta jagt für ihr Leben gern - nur dummerweise am liebsten Hände und Finger! Wenn ich irgendein SPielzeug in der hand hatte, fixiert sie statt dessen meine Hand :P ... Und wenn ich es an eine Schnur gebunden habe, waren auch meine Finger interessanter, die sich ja irgendwie bewegen mussten, um das Spielzeug in Action zu brigen.

DIE Lösung: Eine Angel! Ich habe einfach einen relativ langen (1,5m) Stab genommen (Holz) und vorne ein Loch durchgebohrt. Darin dann eine Schnur verknotet und an deren Ende dann den "Köder" :mrgreen: ... gerade eine Stück Socke mit Knisterfolie gefüllt. Und Lotta liiiiebt es! :cat-top: Und meine Hand muss ich auch nicht bewegen, wenn ich die Angel ein Stück höher halte, bewegt sich das Spielzeug von allein! :cat-play:

:cat-top: :cat-top:
Puenktchen
Vorbeistromer
 
Beiträge: 21
Registriert: 09.08.2008
Weiblich
Wohnort: BaWü

Beitragvon Vanitas am Sa 9. Aug 2008, 19:40

hi hi ... Not macht erfinderisch :D
Liebe Grüsse von Vanitas

Bild

Begrab mein Herz an der Biegung meines Tresens,
dort wo sie in mir den Meister sehn.
Benutzeravatar
Vanitas
Reviermarkierer
 
Beiträge: 415
Registriert: 25.07.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beitragvon Kessi1201 am Sa 9. Aug 2008, 20:26

:LOL1:
kennst du meine Tochter ?
sie hat Bambusstäbe mit Wolle und Federn und kleinen Glöckchen versehen fertig war der Nicky Magnet
funktioniert einwandfrei^^ :LOL1: :LOL1: :LOL1:
lg Heike

6168
6168
Benutzeravatar
Kessi1201
Very Important Cat
 
Beiträge: 1440
Registriert: 10.07.2008
Alter: 48 Weiblich
Wohnort: Frankenberg /Eder

Beitragvon mylady am Sa 9. Aug 2008, 21:11

Hihi, Henry ist auch ganz verrückt nach seiner Puschelangel, das war mal ne Angelmit federn dran. Tja, angel noch da nur keine federn mehr, also hab ich eine Fellmaus dran geknotet. Herny reißt die Maus ab und der Schwanz bleibt an der Angel. Sein Puschel. Alltägliches Morgens-,Mittags-, Abendaritual, mind. eine halbestunde puschel spielen. Salto loopings und pioretten sind an der Spielordnung :cat-lol:

Viel Spaß weiter hin beim Köderauswerfen.
Petri heil!! :Juhu:

LG Mylady :cheerleader:
Balthi 13.06.2003 - 07.11.2007, Sir Henry 19.11.2007 - 15.02.2012 und Oscar Wild 07.04.2012 - 08.09.2012
Ich liebe euch und ihr werdet immer in meinem Herzen weiter leben!


8090
8090
Benutzeravatar
mylady
Moderator
 
Beiträge: 4426
Registriert: 01.08.2007
Alter: 32 Weiblich
Wohnort: Ehingen

Beitragvon Puenktchen am Sa 9. Aug 2008, 21:33

Lotta hat vorhin auch ewig mit der Angel gespielt. Aber die "Maus" nie erlegt. Sie ist dran gesprungen und hat dann nen riesen Satz rückwärts gemacht. Neuer Anlauf und das ganze von vorn. Sogar fliegen hat sie geübt :ja: ... Nur vor dem Erlegen der Beute hat sie noch Respekt :mrgreen: . Aber sie ist ja auch noch klein :cat-smile2:
Puenktchen
Vorbeistromer
 
Beiträge: 21
Registriert: 09.08.2008
Weiblich
Wohnort: BaWü

Beitragvon vincent am So 10. Aug 2008, 00:58

Für meine beiden war die Angel nach kurzer Zeit
uninteressant, vielleicht weil sie als Freigänger
draussen andere Spiele betreiben.
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Beitragvon Ela am Di 12. Aug 2008, 12:21

Passt bloß auf mit diesen SPIELANGELN!
Ich hatte mal eine wo am Ende ein Smilie mit Armen und Beinen (aus Kordeln geflochten) hing. Leo war gerade mal 2 Jahre alt als er operiert wurde. Ich hatte die Angel versehentlich liegen lassen als ich zur Arbeit ging. Er hatte die Angewohnheit diese Arme und Beine abzureißen und zu fressen. Dann kam Tag X. Er erbrach sich mehrmals und ich ab zum Tierarzt. Der hatte nichts gefunden und somit sind wir in die Tierklinik gefahren. 3 Tage unter Beobachtung und wieder nichts gefunden. Es hieß "Magenverstimmung". Am nächsten Tag erbrach er wieder. Nun hatte ich das Glück, dass mir mein Nachbar seinen Tierarzt empfahl. Jedenfalls stellte sich heraus, dass durch Magen und Darm keine Flüssigkeit mehr gelaufen ist. Eine von diesen Kordeln hatte sich festgesetzt, dazu kamen die Haare vom Putzen - wie ein Propfen hat sich dieses Gebilde vor das Organ gesetzt. Er mußte operiert werden.
Bitte, nur unter Beobachtung spielen :catplay:
Ela
 

Beitragvon samtpfoetchen am Di 12. Aug 2008, 13:07

Ela hat geschrieben:....Bitte, nur unter Beobachtung spielen :catplay:

Das gilt aber eigentlich für die meisten Spielzeuge vor allem wenn sie Bänder und Schnüre dran haben.

LG Netty
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 37 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Beitragvon Ela am Di 12. Aug 2008, 13:40

jaaaa - is` klar :mrgreen:
Ela
 

Beitragvon Puenktchen am Di 12. Aug 2008, 14:10

Drum habe ich die Angel ja auch selbst gebastelt :mrgreen: ... Aus stabilem Holz, fester Kordel und unten dran hängt ein ausgestopfter Socken - eher unverschluckbar...

Aber ohne "Aufsicht" ist Lotta eh total spielunlustig :cat-smile2: ...
Puenktchen
Vorbeistromer
 
Beiträge: 21
Registriert: 09.08.2008
Weiblich
Wohnort: BaWü
Nächste

Zurück zu Spielzeug Tipps



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron