Spielideen zum kaufen oder selberbasteln

Moderator: Moderatoren

Laser-Pointer der Hit

Laser-Pointer der Hit

Beitragvon Aennie am Do 7. Feb 2008, 20:39

Habe mir heute beim Fressnapf einen LaserPointer gekauft. Kaum waren die Batterien drin und der Knopf gedrückt, sprang Meggie schon ins Dreieck. Sie war gar nimmer zu bremsen. Da wir in der Wohnung nen Korkboden haben, kam sie ganz schön ins schlittern, gab aber nicht auf. Lisa war genauso. Nur Felix ging das ganze recht gemächlich an. Der interessierte sich nur für das Licht, wenn ich langsam machte und ihm vor den Pfotzen tanzen ließ.
Liebe Grüße von der Aennie
Benutzeravatar
Aennie
Quasselkatze
 
Beiträge: 218
Registriert: 23.09.2007
Alter: 54 Weiblich
Wohnort: Bockhorn, Lkr. ED

Beitragvon Weberli am Do 7. Feb 2008, 22:12

Jo, Laserpointer ist der Hit! Kimi fängt dann immer an zu "schnattern". Das ist zum schreien komisch. :cat-lol:

LG, Weberli.
Benutzeravatar
Weberli
Moderator
 
Beiträge: 4250
Registriert: 09.11.2007
Alter: 51 Weiblich
Wohnort: Homburg/Saar

Beitragvon Schmusecat am Do 7. Feb 2008, 22:19

Meine lieben auch den Laserpointer und danach sind sie immer schön k.o und gehen mit uns Heija machen. :cat-smile3:
Man muß halt nur immer aufpassen mit den Augen.
Schmusecat
 

Beitragvon Aennie am Fr 8. Feb 2008, 23:29

Ich sag auch immer meinem Jüngsten, er soll aufpassen wo er hinleuchtet ja nicht ins Gesicht. Eigentlich wollte ich nicht, daß er mit dem Laser spielt, aber sag das einem 7jährigen. Am liebsten würde er die drei den ganzen Tag jagen wollen damit. Wenn die Batterien leer sind, geht dann eh nix mehr *g*.
Muß nämlch erst Ersatz besorgen.
Liebe Grüße von der Aennie
Benutzeravatar
Aennie
Quasselkatze
 
Beiträge: 218
Registriert: 23.09.2007
Alter: 54 Weiblich
Wohnort: Bockhorn, Lkr. ED

Beitragvon vincent am Fr 8. Feb 2008, 23:55

Der Laserpointer ist gefählich, wenn er das Auge trifft.
Das kann zur Erblindung führen.
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Beitragvon Aennie am Fr 8. Feb 2008, 23:58

Weiß ich doch, steht ja auch auf der Verpackung........................ Das mit der Erblindung zwar nicht, aber das mit den nicht in den Augen oder Gesicht leuchten.
Wurde ja schon gewarnt, als die Laserpointer überhaupt aufm Markt kamen und populär wurden.
Liebe Grüße von der Aennie
Benutzeravatar
Aennie
Quasselkatze
 
Beiträge: 218
Registriert: 23.09.2007
Alter: 54 Weiblich
Wohnort: Bockhorn, Lkr. ED

Beitragvon Samuja am Mi 23. Jul 2008, 12:11

Jetzt kram ich den alten Thread doch nochmal hoch.
Vor einer Weile haben unsere nämlich auch nen Laserpointer bekommen. Und beide gehen voll drauf ab! Kaja ist nach 2 Minuten Spiel immer total am "Hecheln", weil sie sich da total reinsteigert.

Dazu hab ich auch ne Frage: Also ich spiele nie lange mit den beiden und auch nicht jeden Tag. Und ich beende das Spiel immer mit "Beute" (Leckerlies).
Dennoch sind beide immer relativ außer atem, weil sie echt Fullspeed hinter dem Ding herjagen.
Ich denke ja, dass 3-4 jährige gesunde Katzen auch mal "Höchstleistungssport" vertragen und es nicht schadet, wenn die danach platt in der Ecke liegen.
Was meint ihr dazu?

Das ist übrigens das einzige Spiel, bei dem beide zusammenarbeiten und kooperieren.

LG Samuja
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Beitragvon samtpfoetchen am Mi 23. Jul 2008, 17:17

Ja, das Problem hab ich bei Moni auch. Weshalb wir das Laserpointer Spiel nur maximal 1-2 Minuten machen. Danach ist die derart ausgepowerst, das ich sonst Angst hätte die bekommt nen Herzstillstand. Hechelt und das Herzchen kann man deutlich fühlen wenn man sie auf den Arm nimmt.

Versuche dann auch bei spiel nicht allzuschnelle Bewegungen zu machen, so, dass sie nicht extrem rennen muss.

LG Netty
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 37 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Beitragvon Aennie am Mi 23. Jul 2008, 20:41

Seitdem unsere drei nach draußen dürfen, spielen wir kaum noch mit dem Pointer. Aber wenn mal, dann rennen sie wie früher hinterher. Aber man merkt, daß sie schon älter geworden sind und es mehr "gemütlicher" angehen lassen. Und allzulange machen wir dann auch nicht.
Liebe Grüße von der Aennie
Benutzeravatar
Aennie
Quasselkatze
 
Beiträge: 218
Registriert: 23.09.2007
Alter: 54 Weiblich
Wohnort: Bockhorn, Lkr. ED

Beitragvon Ute am Di 21. Okt 2008, 15:12

Mein Sammy reagiert auch nach kurzer Zeit mit Hecheln, Herzrasen und Fauchen. Ich mache das daher sehr selten und auch nicht lange. Mache mir da echt Sorgen, weil er auch sehr schnell anfängt zu Hecheln.

Er ist immer wie verrückt... Eine halbe Stunde nach dem wir aufgehört haben sucht er immer noch den roten Punkt.

Die anderen reagieren nicht so extrem wie er...
Ute
 
Nächste

Zurück zu Spielzeug Tipps



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron