gute und günstige Angebote von Katzenprodukten
(keine reine Werbung!)

Moderator: Moderatoren

billigfutter ja oder nein

würdet ihr eurer katze billigfutter geben???

Umfrage endete am Do 23. Dez 2004, 22:33

ja
4
67%
nein
2
33%
 
Abstimmungen insgesamt : 6

Beitragvon nadine1978 am Fr 24. Aug 2007, 14:47

hi,

also die geöffnete futterdose gleich nach dem öffnen in kühlschrank oder wie ?

ja, ich denke ich bleibe auch bei Lux,denn sie mag es sehr und frißt 3x am tag naßfutter, morgens ist es leer, dann bekommt sie frisches futter, dann mittags/nachmittags frisches und bevor ich ins bett gehe, aber nur wenn der napf leer ist oder kaum noch was drin. das is doch normal für so ne kleine maus oder ? also 2-3 x bekommt sie naßfutter und troFu hat sie immer nebenbei stehn mit frischem wasser!
da die lux dose ja so groß ist, bin ich als am überlegen ob ich so lange sie noch weniger frißt kleinere dosen kaufen soll, aber das is dann alles eigentlich teurerim nach hinein oder? denn die halbe futterdose weg schmeißen is ja auch nix. :cat-confused:

von grau habe ich mir mal 3 dosen bestellt,mal sehn ob sie es mag !
nadine1978
 

Beitragvon Aramaid am Fr 24. Aug 2007, 18:25

hallo ihr lieben

wir achten seit wir unsere zwei mietzen aus dem tierheim geholt haben sehr auf die inhaltsstoffe..

wir füttern ca 50% tockenfutter royal canin sensibel33 und zu 50% nassfutter Carny ausser fischsorten und an manchen tagen als belohnung ersatzweise almo nature/bzw animonda...

das trockenfutter besorgen wir in 10kg säcken und achten vorallem in baumärkten auf aktionen ( letztens hatte hellweg aktion ab einen einkaufswert von 250 euro gabs 50 euro rabatt, wir uns also mit bekannte zusammen getan, 5 säcke gekauft und letztenendes nur vier bezahlt)

nassfutter kaufen wir im fachhandel oder zooabteilungen in baumärkten...
am anfang haben wir auch vieles verschiedenes ausprobiert von felix schmusy whiskas....unsere zwei haben bis zu 6x am tag gebrochen...

seitdem wir uns auf die jetzige futterzusammenstellung festgelegt haben passiert das nicht mehr und sie lieben ihr futter...
Aramaid
 

Beitragvon Mephisto am Fr 24. Aug 2007, 18:31

@Aisling
Jau, das stimmt@almo. :ja: Es handelt sich lediglich um ein Ergänzungsfuttermittel (edit: oha, das hätte man natürlich mal dabei schreiben sollen, da hast Du recht....*hüstel*). , aber das sagtest du ja schon. Und dass die Katze kein Allesfresser ist, damit hast du auch Recht.
Dass jetzt nicht mal mehr das Fleisch genau deklariert ist...wow....war aber auch schon länger nciht beim Aldi. Das ist ja krass. Mir ist nur gestern beim Fressnapf aufgefallen, dass Whiskas tatsächlich kein Zucker mehr drin hat (irgendjemand hatte das hier mal gesagt...*grübels*), zumindest in den Sorten, wo ich geguckt habe. Da war ich zumindest überrascht, auch wenn immer noch zuviel getreide drin ist (habe gestern ne Leckerchendose von Wh. angeschaut, da stand erst Getrede und dann Fleisch... :shock: Mensch Maier!)

Liebe Grüße
:pfote: Liebe Grüße von Bine & den Fellis :pfote:

3208
3208
Benutzeravatar
Mephisto
Co-Admin
 
Beiträge: 5723
Registriert: 15.10.2004
Alter: 35 Weiblich
Wohnort: bei Düsseldorf/NRW

Beitragvon Mary am Sa 25. Aug 2007, 16:51

@Mephisto

Leider habe ich vor Kurzem einen Bericht gelesen, dass viele Futtermittelherrstellen neuerding nicht mehr angeben, dass im Futter Zucker enthalten ist. Die Diskussion über das Thema "Zucker im Katzenfutter" ist dort schon angekommen und nun hält man es wohl für besser, es einfach nicht mehr auszweisen. Ich finde das absolut daneben, aber da sieht man mal, dass es vielen großen Futtermittelherrstellern ausschließlich um den Gewinn und nicht um die Tiere geht. Im Übrigen schreiben viele Hersteller auch gern "Rübenschnitzel" oder "Melasse" oder "Glucosesirup". Das IST ebenfalls Zucker nur halt nicht so offensichtlich :cat-wink:

Das mit dem Getreide im Futter sehe ich genauso, es ist erschreckend, dass einige Futtersorten zum größten Teil aus Getreide bestehen, wobei Katzen Getreide überhaupt nicht verwerten können. Leider gehören auch viele Sorten Royal Canin dazu! :cat-ohmy:
Mary
 

Beitragvon Mephisto am Sa 25. Aug 2007, 19:34

Aisling hat geschrieben:Würde allerdings erklären, warum in Whiskas keiner mehr drin ist :cat-lol:


:cat-lol: :cat-lol: :cat-lol:
Jau, das hab ich auch gedacht.

Man, dass die jetzt nicht mal mehr Zucker angeben müssen, ist echt ne richtige Sauerei!!:cat-mad2: Bald schreiben die gar nichts mehr drauf, was?? Da kauft man dann die Katz im Sack. Mensch, das wird ja immer schlimmer....Fleisch nicht mehr genau angegeben, Zucker wird nicht angegeben....darüber kann man echt nur noch mit dem Kopf schütteln. Aber hauptsache viel Getreide....*grmpf* Und nicht mal das genauer deklariert....
Wobei ich letztens ja ne Pedigree Pal-Werbung gelesen hab (ist ja alles Masterfoods bzw. Mars Inc.), wo da schön drunter stand: Was er nicht braucht, haben wir direkt weggelassen: Den Zucker! Jetzt stellt sich nur die Frage, WO weggelassen? Im Futter oder nur in der Zusammensetzung auf der Dose? :cat-sneaky:
:pfote: Liebe Grüße von Bine & den Fellis :pfote:

3208
3208
Benutzeravatar
Mephisto
Co-Admin
 
Beiträge: 5723
Registriert: 15.10.2004
Alter: 35 Weiblich
Wohnort: bei Düsseldorf/NRW

Beitragvon Sui am Sa 25. Aug 2007, 20:04

rübenschnitzel und melasse können doch auch als pflanzliche nebenerzeugnisse deklariert werden, also zucker drin und keiner weiss es :evil:
Sui
 

Beitragvon nadine1978 am Sa 25. Aug 2007, 23:15

hi,

komisch, bekomm einfach keine benachrichtigung mehr ! :cry:

meine kleine heißt sheila und ist 30.5. geboren, sie frißt gut und gerne, habe heute 3 dosen grau bekommen und da ist sie fleißig am fressen !
nadine1978
 
VorherigeNächste

Zurück zu Einkaufs Tipps



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron