Erfahrungsaustausch bei Verhaltensproblemen (Unsauberkeit, Aggressivität, Zusammenführung ...)

Moderator: Moderatoren

Nach Kastration viel ruhiger

Nach Kastration viel ruhiger

Beitragvon Katzenparadies am Di 25. Sep 2012, 19:09

Hallo an alle,
Beppo ist ja am 17.09.12 kastriert worden mit ca. 17 Wochen.
Er ist seitdem viel ruhiger geworden und es klingt auch nicht ab. erst dachte ich, es ist wegen der Narkose, die nachwirkt,
er schien dann auch wieder wider zu werden so wie vorher, aber das hat sich wieder gelegt. Er schläft sehr viel oder liegt einfach in meiner Nähe. Er spielt nicht mehr alleine wie vorher, nur mit mir zusammen und das auch nur sehr ruhig. Und selbst draußen hat er sich heute nicht weit von mir wegbewegt.
Er rennt auch nicht mehr durch die ganze Bude wie vorher und bekämpft auch nicht alles, was ihn in den Weg kommt wie vorher. Er schnurrt aber immer noch viel so wie vorher.
Kann das durch die Kastration kommen? Er scheint keine Schmerzen zu haben und keinerlei andere Symptome zu haben. Die Operationsstelle sieht gut aus und er isst zwar nicht so viel wie vorher (was ja auch gut ist), aber er isst regelmäßig.
Muss ich das vom Tierarzt abschecken lassen oder hat er sich durch die Kastration verändert und ist das normal?
Er war schon vorher sehr anhänglich, aber jetzt ist er es noch mehr.

Vielleicht kann ja jemand was dazu schreiben.

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Nach Kastration viel ruhiger

Beitragvon vincent am Di 25. Sep 2012, 22:32

Katzen werden nach der Kastration ruhiger aber kaum so plötzlich.Vielleicht sollte doch
der Tierarzt ein Auge darauf werfen.
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Re: Nach Kastration viel ruhiger

Beitragvon Ajoscha am Mi 26. Sep 2012, 09:38

Das Verhalten von Beppo ist vollkommen ok. Nach einer Kastration wird ein Tier einfach mal ruhiger.
Es wurde ja in den natürlichen Hormonhaushalt "eingegriffen". Und das Kastrate anhänglicher werden ist auch normal.

Die Kastration ist aber noch sehr "frisch" und so kann es sein das Beppo vielleicht etwas länger braucht um dieses zu "verarbeiten".

Behalte ihn im Auge,wenn dir etwas zu "suspekt" vorkommt dann kontaktiere auf jeden Fall den TA.

LG :cat7:
Ajoscha
 

Re: Nach Kastration viel ruhiger

Beitragvon Katzenparadies am Mi 26. Sep 2012, 21:33

Hallo Vincent und Marlies,

danke für Eure Antworten.
Vincent: okay, danke für die Einschätzung. Ich beobachte es noch weiter und werde ggf. doch mal zum Tierarzt mit Beppo gehen.
Marlies: mir kam es ja suspekt vor, dass er so sehr ruhig ist, ist schon ein großer Unterschied zu vorher, deswegen habe ich hier geschrieben. Aber wenn Du meinst, das Verhalten ist von Beppo normal, dann ist ja gut. Ich behalte es auf jeden Fall im Auge. Ändert sich das denn wieder, das Ruhigsein, wenn er die Hormonumstellung und die OP "verarbeitet" hat?
Es heißt ja eigetlich auch, Frühkastrierte behalten ihr spielrisches Verhalten, aber das ist bei Beppo zur Zeit gar nicht so. er schläft zur Zeit am liebsten und das auf meinem Bauch. Aber auch wenn er rauskann, scheint er sich zu freuen. Ich zog meine Jacke heute Nachmittag an, um mit ihm rauszugehen und zack stand er vor der Terassentür. Er geht aber nach einer halben Stunde auch wieder freiweillig rein.

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Nach Kastration viel ruhiger

Beitragvon Samuja am Do 27. Sep 2012, 12:35

Die Kattzeen werden jetzt alle ruhiger. Es geht zum Winter hin. Da wird eher faul gelegen, Winterfell und Winterspeck verbrauchen die Recourcen und oft haben die Monsters auch kleine Infekte. (Die wir gar nicht bemerken). Wir Menschen werden ja auch anders, wenns kalt wird.
Meine wollen auch kaum noch raus und gammeln lieber.

Zudem die Kastra... da st das eben manchmal so.

LG, Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Nach Kastration viel ruhiger

Beitragvon Katzenparadies am Do 27. Sep 2012, 21:46

Hallo Samuja,
ja okay, dann weiß ich Bescheid. Ich finde den unterschied zu vorher nur sehr krass, deshalb meine Gedanken dazu.

Für Lissy scheint das mit dem Winter und dem Ruhigwerden aber nicht zu gelten, sie ist nach wie vor viel draußen, aber sie ist selbst im Winter bei Schnee draußen, sie ist halt sehr freiheitsliebend.

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Nach Kastration viel ruhiger

Beitragvon Katzenparadies am Fr 28. Sep 2012, 18:13

Hallo,
wir waren mit Beppo heute doch beim Tierarzt, denn es kam uns doch suspekt vor, denn er wollte noch nicht mal mehr mit uns zusammen spielen. Er hat einen fieberhaften Infekt laut Tierärztin. Also gut, dass wir doch beim Tierarzt waren.

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Nach Kastration viel ruhiger

Beitragvon Weberli am Fr 28. Sep 2012, 21:30

:gutebesserung: dem kleinen Schätzchen!

LG, Angelika.
Benutzeravatar
Weberli
Moderator
 
Beiträge: 4250
Registriert: 09.11.2007
Alter: 51 Weiblich
Wohnort: Homburg/Saar

Re: Nach Kastration viel ruhiger

Beitragvon Katzenparadies am Sa 29. Sep 2012, 19:49

danke Angelika, Beppo geht es leider nicht besser. Er isst zwar immerhin noch, aber schläft fast nur und hat wohl auch teilweise _Schwierigkeiten beim Springen, wahrscheinlich weil er so schwach ist.

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Nach Kastration viel ruhiger

Beitragvon Ajoscha am Di 2. Okt 2012, 15:32

Hallo Chrissie,

wenn Du wirklich der Meinung bist(denn nur Du kennst deine Katzen) dann geh zum 'TA und lasse Beppo mal richtig "durchchecken".Ich bin der Meinung wenn sein "Verhalten" so ist wie Du es schilderst,dann bin ich der Ansicht es stimmt was nicht. Die Schwierigkeiten beim Springen können auch andere Ursachen haben.

Viel Glück :glueck:

LG :cat7:
Ajoscha
 

Zurück zu Verhalten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron