Erfahrungsaustausch bei Verhaltensproblemen (Unsauberkeit, Aggressivität, Zusammenführung ...)

Moderator: Moderatoren

Katze verbuddelt Ausscheidungen "ohne zu buddeln"

Katze verbuddelt Ausscheidungen "ohne zu buddeln"

Beitragvon sternenglut am Fr 11. Jul 2014, 19:59

Hallo
Meine Katze Diana, knapp 1 Jahr, und ihr Bruder Skalli buddeln nach dem Klogang zwar fleissig am Katzenklo herum aber sie buddeln in der Luft, an der Wand, am Klorand oder auch auf dem Boden, aber nur ganz selten wirklich im Streu. Sie machen das seit wir sie haben, laut meiner Bekannten würde die Mutter es aber normal machen. WIr haben beide in freier Wildbahn auch shcon erlebt, wie sie dort erfolgreich zugebuddelt haben...
Jetzt ist Diana leider trächtig geworden. Ich habe die Kastration durch eigene, schwere KRankheit schändlicherweise versäumt. Können wir ihre Kleinen da ein bischen miterziehen damit sie etwas treffsicherer werden? Ich habe hier im Forum shcon Tipps gelesen, die das Buddeln ansich betreffen, vlt funktionieren die auch hier? Oder stellt das Verhalten ansich kein Problem dar? Ich bin etwas verunsichert, vor allem weil Diana zur Zeit sehr oft ins Wohnzimmer pinkelt, auch bei sauberem Katzenklo. Das mag aber vom Umzug rühren oder der Stress der Trächtigkeit sein. Sie müsste jetzt am Ende der 7. WOche sein.

Vielen Dank im Voraus und ein schönes Wochenende
Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag. Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos.
sternenglut
Kitten
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.07.2014
Alter: 31 Nicht angegeben

Re: Katze verbuddelt Ausscheidungen "ohne zu buddeln"

Beitragvon Samuja am Sa 12. Jul 2014, 09:47

Huhu,

Unser Sam trifft auch nicht. Würd ich nix machen, ist ja seine Sache, wo er buddelt oder wo nicht.

Allerdings ist es nicht so gut, dass sie ins WoZi pieselt. Das KANN am Stress liegen, muss es aber nicht!
Da würde ich eine Urinprobe zum Doc bringen, das kann eine Blasenentzündug sein.
Dann muss grad im Hinblick auf die Schwangerschaft schnell reagiert werden!

LG Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Katze verbuddelt Ausscheidungen "ohne zu buddeln"

Beitragvon sternenglut am Sa 12. Jul 2014, 10:23

Danke für die Einschätzung :) dann werd ich gleich am Montag mal aktiv werden, allerdings muss ich gestehen, mir fällt grad nicht ein wie ich eine Probe gut nehmen könnte. Wenn ich an menschliche Proben denke, habe ich ja einige Milliliter Flüssigkeit, aber die krieg ich ja so nicht vom Boden... Reicht dem Doc zB eine sterile Mullkompresse, die ich mit dem Urin getränkt habe? Tut mir leid, falls ich mich jetzt blöd anstelle, ich will nur nichts falsch machen und steh völlig auf der Leitung :oops:
Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag. Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos.
sternenglut
Kitten
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.07.2014
Alter: 31 Nicht angegeben

Re: Katze verbuddelt Ausscheidungen "ohne zu buddeln"

Beitragvon Katzenparadies am Sa 12. Jul 2014, 12:02

Wenn der urin auf einem Laminatboden oder Fliesen liegt, aknnst Du den Urin mit einer Spritze aufziehen. Der ist dann zwar nicht steril aber für eine erste Einschätzung müsste es reichen. Uringetränktes Tupfer wird glaube ich nicht reichen, das trocknet doch auch wieder.
Du kannst mit einem Teststreifen (Combur) von der Apo auch selber testen, kannst die für Menschen nehmen, wenn Erythrozyten auffällig sind, also Blut im Urin sind, musst Du auf jeden Fall zum TA mit dem Ergebnis. Um sterileren Urin aufzufangen, kannst Du wenn die Katze urinieren will wo auch immer, ein sauberes Gefäß unterhalten und dann auch mit einer Spritze den Urin aufsaugen. Klappt das alles nicht, gibt es noch nicht aufsaugendes Spezialstreu, was Du ins Klo statt dem normalen Streu tun kannst.
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Zurück zu Verhalten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron