Erfahrungsaustausch bei Verhaltensproblemen (Unsauberkeit, Aggressivität, Zusammenführung ...)

Moderator: Moderatoren

Unsauberkeit, aber wir wissen nicht wer!

Re: Unsauberkeit, aber wir wissen nicht wer!

Beitragvon Samuja am Fr 4. Jul 2014, 18:05

Bei einer akuten Blasenentzündug machen sie immer mal wieder daneben. Aber öfter.
Bei FUS sind die Abstände größer, da nicht permanent akute Entzündungen vorliegen, trotz Leukos.
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Unsauberkeit, aber wir wissen nicht wer!

Beitragvon Katzenparadies am Do 10. Jul 2014, 13:46

Danke Sam für die Erklärung.

Der TA hat vorhin angerufen. Piris Vitaminwerte sind immer noch nicht da, aber der Urinbefund. PH-Wert ist sechs, kein Blut. Proteine sind leicht erhöht.
Es sind wieder Coli-Bakterien gefunden wurden, aber in so einer geringen Anzahl, dass das Labor und der TA meint, es wäre nicht klinisch relevant.
Der TA geht davon aus, dass es psychisch ist, wobei ich mich dann frage, woher das erhöhte Protein kommt? Er meinte nämlich vorher, das kann auf eine Entzündung hindeuten.
Kristalle sind keine vorhanden.
Er hat Feliway Zerstäuber vorgeschlagen im Schlafzimmer, ich halte nicht so viel davon, werde aber darüber noch lesen oder man könnte Clomicalm geben, ein leichtes Antidepressivum.
Er meint, es macht nicht müde.
Aber Piri mit einem Antidepressivum zu behandeln, gefällt mir irgendwie nicht, meistens verändert sowas ja doch die Katze.
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Unsauberkeit, aber wir wissen nicht wer!

Beitragvon Samuja am Do 10. Jul 2014, 22:02

Manchmal sind einfach Werte auch aufgrund körperlicher Anomalien erhöht, die keine Bedeutung haben.
Von Feliway und ADs halte ih auch ncihts. Macht die Katze nicht was sie soll bekommt sie Pillen?... neeee...
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Unsauberkeit, aber wir wissen nicht wer!

Beitragvon Katzenparadies am Mo 4. Aug 2014, 17:47

So, wollte hier mal aktualisieren.
Pirina hat seit drei Wochen nicht fremdgepinkelt, sie spielt wieder ab und zu mit mir, sie tatzelt vorsichtig nach der Pfauenfeder oder dem Federwedel.
Sie leckt ab und zu von meinem Finger und nimmt manchmal Leckerlis aus meiner Hand. Ihr Verhalten ist noch wechselhaft, aber ihre Panik geht zurück, es bleibt bisher noch die Angst. Wenn man auf sie zugeht, z.B. weil sie im Flur steht, rennt sie weg, aber nicht mehr so panisch.
Wie wir das erreicht haben? Ich habe Kontakt zu einer, die Tierpsychologie als Fernstudium gemacht und uns kostenlos beraten hat.
Ich benutze Signalwörter wie "Futter", Leckerli", "Gießkanne" etc. um Piri anzukündigen, was gleich passiert. Reagiert sie nicht mit Angst und Panik lobe ich sie mit dem Wort "super", genauso wenn sie mir vom Finger leckt oder nach dem Federwedel tatzelt.
Außerdem versuche ich Rituale einzuführen, die ihr helfen können, weil es immer dasselbe ist und sie weiß, was kommt.
Zudem wird sie unterstützend mit Bachblüten behandelt. Normalerweise halte ich nichts davon, aber ich wollte es mal versuchen und es ist nur unterstützend.
Das Ganze machen wir nicht vor allem, weil sie aufhören soll, fremd zu pinkeln, sondern damit sie sich hier wohler fühlt und ihre Angst nach und nach ablegen kann.
Und ich denke, wir sind auf einem guten Weg.
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Unsauberkeit, aber wir wissen nicht wer!

Beitragvon Weberli am Mo 4. Aug 2014, 21:09

Das klingt doch schon gut! :cat-top: Immer schön dranbleiben.

LG, Angelika.
Benutzeravatar
Weberli
Moderator
 
Beiträge: 4250
Registriert: 09.11.2007
Alter: 51 Weiblich
Wohnort: Homburg/Saar

Re: Unsauberkeit, aber wir wissen nicht wer!

Beitragvon Katzenparadies am Sa 6. Sep 2014, 10:37

Ja Angelika, wir bleiben dran.

Also jetzt bei der Putzaktion wegen den Flöhen ist Piri wieder ängstlicher und schreckhafter.
Aber sie leckt trotzdem noch Geflügelcreme von meinem Finger und nimmt Leckerlis aus der Hand.
Vor der Putzaktion hat sie einmal am Tag ca. 5-10 Minuten relaxt mit mir gespielt, so relaxt dass sie fast
vom Stuhl gefallen wäre. Sie spielt am liebsten auf dem einen bestimmten Stuhl und zur Zeit sitzt sie da leider sehr selten drauf, wenn ich woanders das Spielen mit ihr anfange läuft sie weg. Und ich durfte sogar mit dem Federwedel über ihr Rücken streichen und sie hat geschnurrt.
Ich hoffe das kommt wieder. Anfassen geht immer noch nicht, aber ich gebe ihr die Zeit die sie braucht.
Gepieselt auf dem Bett hat sie jetzt als die Putzaktion war. Davor waren auch zwei Pieselvorfälle aber da war nicht klar, wer es war denn es waren andere Stellen und ein Grund wurde uns nicht ersichtlich. Aber wir bleiben dran und machen weiter. Auf jeden Fall genießt sie die Sonne im Außenbereich und scheint dort zufrieden zu sein, deswegen habe ich die Tür so oft es geht auf. Wir bleiben dran.
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Unsauberkeit, aber wir wissen nicht wer!

Beitragvon Katzenparadies am So 14. Dez 2014, 23:41

So, wollte mal ein Update über Piri hier lassen:
Die Flohputzaktion haben wir ja jetzt schon länger hinter uns.
Piri spielt wieder ganz relaxt, das bis zu 20 Minuten am Stück, also nicht immer nur sie, es sind meist alle vier jetzt dabei und ich spiele dann abwechselnd mit ihnen. Sie bleibt inzwischen sitzen, wenn wir auf dem selben Sofa mit Abstand sitzen. Wenn wir zur Tür rein kommen und rufen: ich bin es, dann bleibt sie meist im Wohnzimmer sitzen und guckt nur. Genauso wenn wir ins Wohnzimmer kommen, bleibt sie inzwischen sitzen/ liegen. Bei einer Begegnung im Flur rennt sie noch vor uns weg. Ach ja und sie kann auch mal ganz relaxt auf einem Stuhl oder auf dem Sofa liegen und lässt sich sogar so fotografieren. in meiner Anwesenheit spielt sie auch mit der Kullerbahn, aber ans FUB geht dann nicht.

Anfassen darf ich sie nicht, und mit dem Federwedel über ihr Fell streicheln lässt sie manchmal zu und schnurrt aber oft will sie auch nicht und dann lasse ich es.

Hin und wieder pinkelt sie noch fremd, wenn das Schlafzimmer mal zugänglich ist. Da wir da jetzt Schimmel haben, haben wir ein großen Karton hochkant zwischen Tür und Türrahmen gestellt, da geht keiner der Katzen vorbei oder rüber.
Sie bekommt inzwischen nur noch zweimal Bachblüten pro Tag und wir schleichen dies nun aus, und es scheint ganz gut zu funktionieren.

Also ich bin froh über ihre Entwicklung und ich glaube auch inzwischen, dass sie sich hier wohl fühlt. Streicheln und anfassen wird man sie vielleicht nie können, aber so lange sie sich hier wohl fühlt, ist das okay und nicht so wichtig.
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Unsauberkeit, aber wir wissen nicht wer!

Beitragvon Joachim B. am Mo 15. Dez 2014, 09:28

Katzenparadies hat geschrieben:So, wollte mal ein Update über Piri hier lassen:

Genauso wenn wir ins Wohnzimmer kommen, bleibt sie inzwischen sitzen/ liegen.

Ach ja und sie kann auch mal ganz relaxt auf einem Stuhl oder auf dem Sofa liegen und lässt sich sogar so fotografieren.

Anfassen darf ich sie nicht, und mit dem Federwedel über ihr Fell streicheln lässt sie manchmal zu...

Streicheln und anfassen wird man sie vielleicht nie können, aber so lange sie sich hier wohl fühlt, ist das okay und nicht so wichtig.


Hast du dir eigentlich schon einmal deine eigenen Berichte in "Zwei und zwei macht vier" durchgelesen?
Joachim B.
Katzenfan
 
Beiträge: 37
Registriert: 23.10.2009
Männlich

Re: Unsauberkeit, aber wir wissen nicht wer!

Beitragvon Katzenparadies am Mo 15. Dez 2014, 09:33

Was soll die Frage?
Ja da schreibe ich auch ab und zu von Piri, aber ich wollte das hier sammeln, damit wenn jemand mal ein Problem mit einer Katze hat, die unsauber oder scheu ist, dass er hier nachlesen kann. Was ist daran falsch?

Oder meinst Du, weil ich sie mal streicheln konnte, das war ein paar mal zwischendurch mit einem oder zwei Finger, das ist aber nicht mehr! Sie will es zur zeit nicht, also lasse ich es nicht und deshalb schreibe ich darf sie nicht anfassen!
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Unsauberkeit, aber wir wissen nicht wer!

Beitragvon Joachim B. am Mo 15. Dez 2014, 09:49

[quote="Katzenparadies

..weil ich sie mal streicheln konnte, das war ein paar mal zwischendurch mit einem oder zwei Finger, das ist aber nicht mehr!
Sie will es zur zeit nicht, also lasse ich es nicht und deshalb schreibe ich darf sie nicht anfassen![/quote]

Die Fotoberichte und in Sonderheit die auf Seite 17, sehen aber garnicht danach aus.
Joachim B.
Katzenfan
 
Beiträge: 37
Registriert: 23.10.2009
Männlich
VorherigeNächste

Zurück zu Verhalten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron