Erfahrungsaustausch bei Verhaltensproblemen (Unsauberkeit, Aggressivität, Zusammenführung ...)

Moderator: Moderatoren

Unsauberkeit, aber wir wissen nicht wer!

Re: Unsauberkeit, aber wir wissen nicht wer!

Beitragvon Katzenparadies am Do 12. Jun 2014, 21:10

Danke Tarja.

So ein paar Neuigkeiten: Knubbel habe ich heute morgen versucht die Sedalinpaste zu geben, er hat nur bisschen an den Mund bekommen, mehr ging nicht, da ist er weg. Ich wollte es doch vor dem Urlaub erledigt haben, damit ich beruhigter fahren kann. Aber nach zweieinhalb Stunden war er trotzdem so platt, dass ich ihn in die Box rein tun konnte. War dann eine halbe Stunde vor Schließzeit da, gerade noch rechtzeitig. Blut abgenommen, Werte erfahre ich wohl morgen. Urinprobe: keine Steinchen, keine Entzündung, kein Blut, nur Proteine im Urin. Da habe ich vergessen zu fragen, was das bedeutet. Das heißt laut TA, entweder haben die AB-Tabletten auch wenn er nicht immer alles genommen hat, doch gewirkt oder Piri hat doch die Blasenentzündung. Mit den Steinchen meinte er, entweder hat Piri sie oder die Urinprobe war zu alt, weil sie von nachts war.
Piri soll ihr AB bis Samstag zu Ende nehmen, sie nimmt es ja gut. Ich soll ihr dazu Medacam geben, da es auch entzündungshemmend ist also bos Samstag. Sollte sie nach dem Urlaub noch daneben pinkeln, bräuchten wir von ihr noch eine Urinprobe.
Ich hoffe, im Urlaub geht es ihr gut, denn die Nachbarinnen werden sie nicht zu Gesicht bekommen, keine Chance.

So, damit verabschiede ich mich mal in den Urlaub, Samstag geht es los, morgen bin ich aber größtenteils weg.
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Unsauberkeit, aber wir wissen nicht wer!

Beitragvon Katzenparadies am Do 12. Jun 2014, 21:11

Danke Tarja.

So ein paar Neuigkeiten: Knubbel habe ich heute morgen versucht die Sedalinpaste zu geben, er hat nur bisschen an den Mund bekommen, mehr ging nicht, da ist er weg. Ich wollte es doch vor dem Urlaub erledigt haben, damit ich beruhigter fahren kann. Aber nach zweieinhalb Stunden war er trotzdem so platt, dass ich ihn in die Box rein tun konnte. War dann eine halbe Stunde vor Schließzeit da, gerade noch rechtzeitig. Blut abgenommen, Werte erfahre ich wohl morgen. Urinprobe: keine Steinchen, keine Entzündung, kein Blut, nur Proteine im Urin. Da habe ich vergessen zu fragen, was das bedeutet. Das heißt laut TA, entweder haben die AB-Tabletten auch wenn er nicht immer alles genommen hat, doch gewirkt oder Piri hat doch die Blasenentzündung. Mit den Steinchen meinte er, entweder hat Piri sie oder die Urinprobe war zu alt, weil sie von nachts war.
Piri soll ihr AB bis Samstag zu Ende nehmen, sie nimmt es ja gut. Ich soll ihr dazu Medacam geben, da es auch entzündungshemmend ist also bos Samstag. Sollte sie nach dem Urlaub noch daneben pinkeln, bräuchten wir von ihr noch eine Urinprobe.
Ich hoffe, im Urlaub geht es ihr gut, denn die Nachbarinnen werden sie nicht zu Gesicht bekommen, keine Chance.

So, damit verabschiede ich mich mal in den Urlaub, Samstag geht es los, morgen bin ich aber größtenteils weg.
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Unsauberkeit, aber wir wissen nicht wer!

Beitragvon Samuja am Do 12. Jun 2014, 21:46

Das klingt ganz hervorragnd!!
Einen tollen Urlaub Euch!!
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Unsauberkeit, aber wir wissen nicht wer!

Beitragvon Tarja am Fr 13. Jun 2014, 15:00

Kann mich Samuja nur anschliessen :)

Ich wünsche Euch einen erholsamen Urlaub. :urlaub2:
Tarja
 

Re: Unsauberkeit, aber wir wissen nicht wer!

Beitragvon Katzenparadies am Fr 4. Jul 2014, 00:00

Hallo,
Piri hat seit unseren Urlaub nicht fremd gepinkelt. Wir hatten uns schon gefreut.
Aber leider zu früh, sie hat heute Abend auf dem Bett meines Mannes gemacht.
Mein Mann ist frustriert und denkt Piri hat was gegen ihn.
Da ja bei Knubbel keine Bakterien, kein Blut und keine Steine zu finden waren im Urin, müssen sie ja bei dem Urin, was von Beiden zusammen kam, von Piri gekommen sein, außer Knubbel hatte das und es ist war mit dem AB besser geworden.
Also wahrscheinlich versuche ich morgen Piri mit eine Vtranquil Tablette zu sedieren, Tabletten nimmt sie ja normalerweise mit Sticks gut.
Sollte dies bei ihr nicht wirken oder paradox wirken, okay, dann kann ich mit ihr nicht zum TA gehen, aber ich werde es wohl mal versuchen.
Ansonsten bleibt dann nur noch mal Spezialstreu und Piri allein ins Zimmer über Nacht, aber dann ist der Urin halt wieder schon ein bisschen älter.
Beim TA könnte er ja wieder urinförderndes Mittel spritzen und Rötchen unterhalten, dann ist es auch steril.
Nur ob es endgültig organisch abzuschecken.
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Unsauberkeit, aber wir wissen nicht wer!

Beitragvon Samuja am Fr 4. Jul 2014, 09:49

Ganz blöde Frage: Ist Dein Mann Raucher?
Einige Katzen reagieren darauf mit Pinkeln.
Mir scheint auch, dass es an Deinem Mann liegt.
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Unsauberkeit, aber wir wissen nicht wer!

Beitragvon Katzenparadies am Fr 4. Jul 2014, 09:59

Sam: ja er ist Raucher, aber er raucht nur draußen vor der Tür.
Kann das dann trotzdem sein?
Aber das Rauchen aufgeben, wird mein Mann nicht, das kann ich vergessen. :cat-eek:

Trotzdem will ich organisches ausschließen. Ich habe Piri um viertel vor acht eine halbe Vetranquil gegeben.
Sie geht bisher etwas tapsig, aber mehr ist noch nicht, nähern kann man sich ihr noch nicht. Aber bei Knubbel hatte es auch drei Stunden gedauert.
Am Anfang war sie etwas aufgedrehter laut meines Mannes, ich habe nicht mit bekommen, war im Bad. Aber jetzt nicht mehr. Mal sehen, ob das noch was wird. Traue mich halt nicht, noch was nachzugeben, da sie ja eh ein Leichtgewicht ist. Oder brauchen Scheuchen, wenn es dann überhaupt wirkt, mehr? Bei Nelly hat ja ein Viertel gereicht, aber es dauerte auch drei Stunden.
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Unsauberkeit, aber wir wissen nicht wer!

Beitragvon Samuja am Fr 4. Jul 2014, 10:26

Ja!! Ein Raucher scheidet die Gerüche aus, insbes über den Schweiß.
UNd der sitzt vermehrt im Bett.

Nowa, die Katze die mein Mitbewohner mitgenommen hat, ist stubenrein - außer als mein Papa kam.
Weil er Raucher ist.

Ich glaube nicht an organisches, da es so lange nichts passiert ist. Eine Katze mit Blasenproblem pieselt öfter daneben.
Aber natürlich schadet das Abklären nicht.
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Unsauberkeit, aber wir wissen nicht wer!

Beitragvon Katzenparadies am Fr 4. Jul 2014, 16:32

Sam, danke für Deine Antwort. Als Piri zwei Wochen nicht daneben gemacht hat, schrieb ich dann kann ich es nichts organisches sein, Du schriebst daraufhin, dass Katzen auch eine Blasenentzündung haben, wenn so eine Pause dazwischen ist. Vielleicht war Dir auch nicht klar, dass zwei Wochen dazwischen waren, weiß nicht mehr, ob ich das geschrieben hatte.
Nur Fakt ist, in der gemeinsamen Urinprobe waren e-Coli-Bakterien und eine Entzündung und Steine zu sehen, Knubbel scheint das nicht gehabt zu haben, außer es war so schnell schon vorbei, was ich nicht glaube mit der kurzen und auch nicht vollständigen AB-Gabe, also muss es doch von Piri kommen. Also wie dem auch sei, ich wollte es halt abklären, um sicher zu sein.
Ich hatte ihr noch eine Viertel Tablette nach gegeben. Ich konnte sie dann vor die Box locken und wollte sie einfach reinschieben, aber trotz Sedierung hat sie gefaucht und gekratzt ohne Ende, ich glaube sie war nicht mehr ganz so reaktionsschnell, sonst hätte ich nciht geschafft sie trotz allem da rein zu kriegen. Beim TA hat sie sich gleich beim Rausnehmen aufgebäumt und gefaucht und versucht zu entkommen, habe sie schon flitzen sehen im Zimmer dort. Also wieder rein rückwärts raus und eine Sedierungsspritze zum Nachsedieren gegeben. Urinprobe entnommen, die wird ins Labor geschickt.
Blut abgenommen, da ich ihren Vitamin- und Mineralhaushalt testen lassen will, da sie seit sie hier ist nur Ergänzungsfutter isst, wo ich halt ein Vitamin- und Mineralmix reingeben, sie isst kein Alleinfutter, Trofu ab und zu, aber ich will sie halt nicht auf Trofu umgewöhnen.
Tätowierung abgelesen, die war mir nicht bekannt.
Und gewogen, sie wiegt 5 kg, was ich gar nicht glauben kann, da sie doch zierlich ist.
Beim Blut abnehmen war ich nicht drin, sie soll sich aber trotz allem gewährt haben, sie scheint dann ihre letzten Reserven rauszuholen und dagegen zu kämpfen. Sie ging eirig, also Sedierung schien zu wirken, aber nicht so, dass sie gut händelbar war.
Sie hat eine Aufwachspritze bekommen, als Gegenmittel für die Spritze die er gegeben hat. Die Tablette wirkt anscheinend noch, schläft viel und geht immer noch tapsig, aber nähern kann man sich ihr trotzdem nicht, denn geschweige anfassen, aber ich lasse sie eh in Ruhe.

Sam, ich habe das meinem Mann erzählt mit dem Rauchen, er meinte, jo kann er sich gut vorstellen. Aber auf die Idee dann damit aufzuhören, kam er natürlich nicht von selbst. Männer oder ich sage mal lieber "Raucher".
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Unsauberkeit, aber wir wissen nicht wer!

Beitragvon Weberli am Fr 4. Jul 2014, 17:16

Dabei würde er sich selbst und seiner Gesundheit einen großen Gefallen tun wenn er aufhört! Naja, Männer halt! :cat-smile4:

LG, Angelika.
Benutzeravatar
Weberli
Moderator
 
Beiträge: 4250
Registriert: 09.11.2007
Alter: 51 Weiblich
Wohnort: Homburg/Saar
VorherigeNächste

Zurück zu Verhalten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum