Erfahrungsaustausch bei Verhaltensproblemen (Unsauberkeit, Aggressivität, Zusammenführung ...)

Moderator: Moderatoren

Brauch mal Euren rat

Brauch mal Euren rat

Beitragvon Eagle69 am Do 14. Nov 2013, 21:43

Hallochen

sorry ich weiß, war lange nicht mehr hier..keine Zeit! :(
mir ist heute aufgefallen, das meine große Trixi....erst im Flur auf den Teppich gepiselt hat.....aber nur ganz wenig, kurz danach kam Sie ins Wohnzimmer ging in Ihr Körbchen, nahm wieder die Sitzhaltung ein und piselte auch dort ein Tröpfchen... :cat-sad: .... :roll: , hab bisschen mit Ihr geschimpft, warum Sie denn das macht, aber nich gehauen.
Sie hat sowas manchmal schon gemacht , wenn irgendwo etwas lag, was dort nich hingehört....aber dann hat Sie richtigen See hingepiselt.....

dann ging Sie bisschen heiern......als Sie wieder erwachte ging Sie auf Katzenklo und piselte wieder, aber is immer nur ganz kleiner Fleck. :roll: ...kurz danach das selbe Spiel nochmal..???
Kann es ProtestPullern sein? Das Ihr irgendwas nicht gefällt ??
Ich weiss auch nich genau wie lange Sie das schon macht.

Heute fiehl es mir aber extrem auf! Sie jault aber nicht, und Blut is auch nicht dabei!

Kann es sein, ich nehme seit 2 Wochen mein Hundchen mit zur Arbeit??

Habe jetzt auch die katzenbrunnen weggeräumt (wegen eventueller Bakterien). Habt Ihr eine Idee??
Sie macht keinen kranken, apatischen Eindruck, hat vorhin auch Gypsi gejagt!
Aber diese kleinen Pipitropfen und das sehr oft wundert mich schon !

LG Eagle69
Gruß Eagle69
Gypsi, Trixi & Polly
Ich geb Euch 3 Wochen, dann haben Eure Fellnasen Euch im Griff
Bild
Benutzeravatar
Eagle69
Quasselkatze
 
Beiträge: 212
Registriert: 13.07.2004
Alter: 48 Weiblich
Wohnort: Berlin/Wittenau

Re: Brauch mal Euren rat

Beitragvon Weberli am Do 14. Nov 2013, 22:16

Ich würd sie dem TA vorstellen um eine Blasenentzündung auszuschließen.

LG, Angelika.
Benutzeravatar
Weberli
Moderator
 
Beiträge: 4250
Registriert: 09.11.2007
Alter: 51 Weiblich
Wohnort: Homburg/Saar

Re: Brauch mal Euren rat

Beitragvon Katzenparadies am Do 14. Nov 2013, 22:42

Ich stimme Angelika zu, lass schecken ob sie eine Blasenentzündung hat. am besten nimmst Du gleich eine Urinprobe mit
oder vielleicht auch nur erst einmal die urinprobe zum TA. Es muss eine reine sein, die bekommst du entweder durch nicht aufsaugendes Streu
oder eine saubere kelle oder Gefäß unterhalten. Sie soll es dann aber richtig ins Labor shcicken, nicht nur Stick reinhalten.
Die kleinen Mengen hört sich für mich nicht wie Protestpinkeln an. Sie muss für eine Blasenentzündung keinen kranken Eindruck machen. Und bitte nicht mit ihr schimpfen, sie macht es ja nicht aus Lust und Laune, sondern ist wahrscheinlich krank.

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Brauch mal Euren rat

Beitragvon vincent am Do 14. Nov 2013, 23:10

Als erstes sollte der Fall vom Tierarzt abgeklärt werden.Nur wenn das negativ ist sollte ein Grund für Protestpinkeln gesucht werden.
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Re: Brauch mal Euren rat

Beitragvon Eagle69 am Fr 15. Nov 2013, 01:07

Hallo oder besser guten morgen,

ich war noch mit Trixi beim TA :cat-sad: Es ist eine Blasenentzündung! :cat-cry: Nun hat Sie 2 Spritzen bekommen zum Entkrampfen und Schmerzmittel.
Ich soll morgen dann eine Urinprobe abgeben, hab so komisches Streu bekommen was nicht aufsaugt...hmm muss ich sehen wie ich das dann mache. Muss Sie dann wohl mit mir im Schlafzimmer einsperren, da Sie ja meisst im Schlafzimmer nächtigt und mach Ihr das Streu in eine Schale.
Hab ja noch die 2 anderen Miezis und mein Hundi!

Und Sie allein in ein Zimmer sperren geht auch nicht, dann isse ganz traurig!

Ach und was mich doch sehr wunderte, Sie haben Sie auch gewogen, ich dachte Sie hat so Ihre 8-9 kg wie meine Tiffy damals..Nee Sie wiegt 4,8 kg :cat-ohmy2: Da war ich angenehm überrascht.......

Halte Euch weiter auf dem laufenden.....
erstmal danke schön für Eure Antworten.
Gruß Eagle69
Gypsi, Trixi & Polly
Ich geb Euch 3 Wochen, dann haben Eure Fellnasen Euch im Griff
Bild
Benutzeravatar
Eagle69
Quasselkatze
 
Beiträge: 212
Registriert: 13.07.2004
Alter: 48 Weiblich
Wohnort: Berlin/Wittenau

Re: Brauch mal Euren rat

Beitragvon Katzenparadies am Fr 15. Nov 2013, 09:55

Guten Morgen,
so spät hat der TA noch behandelt? Oder warst Du in einer Tierklinik.
Man kann eine Blasenentzündung vermuten, aber hunderprozentig nachweisen, kann man sie erst durch eine Untersuchung der Urinprobe.
Wie haben sie denn untersucht, warum meinen sie, es sei eine Blasenentzündung aufgrund welcher Untersuchungen?

Du solltest erst AB spritzen lassen oder geben, wenn die Blasenentzündung durch die Laboruntersuchung des urins bestätigt ist.

Na 8-9 kg wäre auch zu viel, aber je nach größe der Katze.

Gute Besserung an Trixi.

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Brauch mal Euren rat

Beitragvon Eagle69 am Fr 15. Nov 2013, 12:07

Hallo

ja es gibt einen Tierarzt der ist 24 stunden rund um die Uhr da!
Dort waren wir gewesen.
Heute morgen habe ich eine Urinprobe abgegeben. und soll bis Mittags die ersten Ergebnisse bekommen, ein Ergebniss bekomm ich erst morgen. :cat-sad:

Trixi ging es heut morgen nich wirklich gut...hat nur im Bad gelegen, zwischendurch gepiselt, Wasser geschlabbert, wieder gepiselt...selbt auf meinem Bett hat Sie gepiselt... :cat-cry: :cat-cry: Hoffe das hört dann auch wieder auf ! :cat-ohmy2:

Ich halte Euch weiter auf dem laufenden, bin jetzt auf Arbeit, hoffe kann heut eher gehen, denn Polly ist äußerst agressiv auf beide Katzen Gypsi und Trixi werden angeknurrt und angefaucht, obwohl nur Trixi beim TA war! Was kann den Gypsi nun dafür ???
Versteh das Verhalten von Polly auch nicht.
Gruß Eagle69
Gypsi, Trixi & Polly
Ich geb Euch 3 Wochen, dann haben Eure Fellnasen Euch im Griff
Bild
Benutzeravatar
Eagle69
Quasselkatze
 
Beiträge: 212
Registriert: 13.07.2004
Alter: 48 Weiblich
Wohnort: Berlin/Wittenau

Re: Brauch mal Euren rat

Beitragvon Joachim B. am Fr 15. Nov 2013, 14:33

Eagle69 hat geschrieben:es gibt einen Tierarzt der ist 24 stunden rund um die Uhr da!
.

Tag
Ist der hier schon im Tierarzt Archiv?
Gruß
Joachim B.
Joachim B.
Katzenfan
 
Beiträge: 37
Registriert: 23.10.2009
Männlich

Re: Brauch mal Euren rat

Beitragvon Katzenparadies am Fr 15. Nov 2013, 19:46

Also bei Findus hörte es nach der AB-Gabe wieder auf.
Es ist oft so, dass die Katze die beim TA war angeknurrt wird, hier ist es bisher zum Glück nicht so.
Warum sie Gypsi auch anknurrt, weiß ich nicht.
Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Zurück zu Verhalten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron