Erfahrungsaustausch bei Verhaltensproblemen (Unsauberkeit, Aggressivität, Zusammenführung ...)

Moderator: Moderatoren

Brauche Hilfe! Katze macht mir Sorgen :-/

Brauche Hilfe! Katze macht mir Sorgen :-/

Beitragvon Aki_Legna90 am Fr 25. Okt 2013, 20:43

Hallo.

So ein Thema habt ihr hier sicher schon öfter gelesen :?

Ich habe mir auch schon einige Beiträge hier durchgelesen, allerdings konnte mir keiner so richtig weiter helfen.
Hier erstmal die "Story":

Meine Molly ist fünf Jahre alt. Sie lebt mit mir in einer WG (zusätzlich zwei Leute).
Das ist alles kein Problem, sie war immer sehr auf mich fixiert, ist mir überall hinter her gelaufen, hat sich nur in meinem Zimmer aufgehalten, kam immer gleich an wenn es Futter gab, hat mich immer begrüßt wenn ich zur Tür reinkam... und hat es eigentlich nie lange ohne mich ausgehalten.
Vor ca einem Monat ist mein Freund übergangsweise hier eingezogen.
Dass so eine Veränderung anstrengend für so ne kleine Miez ist, ist mir bewusst.
Allerdings haben sich die beiden prima verstanden, sie hat mit ihm genauso gekuschelt wie mit mir, ist ihm auch hinterhergelaufen und so...
Seit ein paar Tagen allerdings geht sie voll auf Abstand, kommt nicht mehr in mein Zimmer, verkriecht sich ins Bad, kommt nicht mehr wenn es Futter gibt.
Wenn mein Freund das Bad betritt oder an ihr vorbei läuft, faucht sie ihn an, lässt sich nicht von ihm streicheln und nimmt auch keine Leckerli von ihm an.
Und auch ich komme nicht mehr wirklich an sie ran. Es sei denn, er ist unterwegs. Dann bleibt sie auch mal im Zimmer.

Sie verkriecht sich auch in ihrem Katzenklo und legt sich da hinein.
Dann maunzt sie ihn auch ständig an.

Einige Verhaltensweisen von Katzen sind mir ja bekannt, aber was sie mir jetzt mit dem Miauen sagen will weiß ich leider nicht :(

Er versucht zwar immer wieder, vorsichtig auf sie zu zugehen, hält seine Hand hin damit sie schnuppern kann und streichelt sie oder gibt ihr Futter oder versucht zu spielen.
Manchmal lässt sie es zu und legt sich auch auf den Rücken.
Dann streichelt er sie am Bauch weil er meint, das sie das möchte.
Ich glaub das aber nicht so... Ich könnte mir vorstellen, dass das Angst ist, oder?

Ich kenne das von Molly nicht, dass sie faucht oder so, das hat sie noch nich gemacht :traurig1:

Sie ist eine Heimkatze und kam erst vor ca einem Jahr zu mir, aber war immer sehr kuschelig und zutraulich (wie ja am Anfang auch zu meinem Freund..)

Habe auch schon einen Termin beim Tierarzt ausgemacht um erstmal das organische auszuschließen, hoffe aber zusätzlich, dass mir hier weitergeholfen werden kann da wir beide ein wenig traurig darüber sind.

Danke schon mal für die Antworten!

LG Aki
Benutzeravatar
Aki_Legna90
Kitten
 
Beiträge: 5
Registriert: 24.10.2013
Nicht angegeben

Re: Brauche Hilfe! Katze macht mir Sorgen :-/

Beitragvon vincent am Fr 25. Okt 2013, 22:17

Hat sie eine unangenehme Begegnung mit deinem Freund gehabt ? Die Änderung im Verhalten muß mit einem unangenehmen
Erlebnis zusammenhängen.
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Re: Brauche Hilfe! Katze macht mir Sorgen :-/

Beitragvon Aki_Legna90 am Fr 25. Okt 2013, 22:47

Er ist ihr wohl mal aufs Pfötchen getreten...
Da hat sie kurz gemauzt aber unmittelbar danach war sie weiter ganz normal zu ihm...
Deswegen können wir uns ihr Verhalten nicht erklären da nichts passiert is als sie so wurde...
Benutzeravatar
Aki_Legna90
Kitten
 
Beiträge: 5
Registriert: 24.10.2013
Nicht angegeben

Re: Brauche Hilfe! Katze macht mir Sorgen :-/

Beitragvon Aki_Legna90 am Fr 25. Okt 2013, 22:52

Habe ihr jetzt einfach im Bad die Heizung ein wenig angemacht und eine Decke ins Regal gelegt wo sie immer liegt....
Gerade eben hat mein Freund es nochmal versucht sie zu streicheln, da hat sie sich auf die Seite gelegt, sich am Bauch streicheln lassen und geschnurrt.....

Total gegensätzlich alles.... :cat-sad:
Benutzeravatar
Aki_Legna90
Kitten
 
Beiträge: 5
Registriert: 24.10.2013
Nicht angegeben

Re: Brauche Hilfe! Katze macht mir Sorgen :-/

Beitragvon Katzenparadies am Fr 25. Okt 2013, 23:18

Erst einmal herzlich willkommen hier im Forum.
Es ist gut, dass Du einen Termin beim Tierarzt gemacht hast, um organisches auszuschließen, vielleicht hat sie zwischendurch Schmerzen oder fühlt sich unwohl.
Meine katze, die aber recht scheu ist, ist vor meinem Mann eine Zeit lang immer weggelaufen, als er ihr mal ausversehen auf den Fuß getreten hat, nicht doll. Aber dann zeigte sie das verhalten sofort und nicht erst später.
Es scheint ja auch nicht immer aufzutreten, auch zur Zeit nicht.
Keine Ahnung warum. aber Dein Freund sollte sie auch lassen, wenn sie mal nicht will.
Darfst du sie denn immer streicheln, auch zur Zeit?

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Brauche Hilfe! Katze macht mir Sorgen :-/

Beitragvon Samuja am Sa 26. Okt 2013, 12:30

Ich tippe hier auch eher auf organisches.
Ich trete meine Katzen öfter mal versehentlich (Die stehen einfach immer hinter mir) und die verzeihen alle recht schnell.
So ein etremes Verhalten ist ungewöhnlich und lässt auf Schmerzen schließen.

LG Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Brauche Hilfe! Katze macht mir Sorgen :-/

Beitragvon Aki_Legna90 am Sa 26. Okt 2013, 13:00

Bei mir dreht sie sich auch ab und zu weg wenn ich sie streicheln will... sie ist halt echt komisch.
Fressen tut sie aber recht normal.

Heute hat sie mir allerdings zwei mal in die Wohnung gepullert, was sie sonst nie tut...
Vllt etwas mit Blase oder Nieren? :-/

Jedenfalls lässt sie sich partout nicht bestechen... :(
Benutzeravatar
Aki_Legna90
Kitten
 
Beiträge: 5
Registriert: 24.10.2013
Nicht angegeben

Re: Brauche Hilfe! Katze macht mir Sorgen :-/

Beitragvon Samuja am Sa 26. Okt 2013, 13:21

Wann ist der TA Termin??
Blase kann gut sein. Katzn sind erst auffällig, wenn die Schmerzen groß sind.
KLeine Schmerzen etc können sie sehr gut kaschieren.

Ich habs mit meinem Sam auch durch und obwohl wir kurz vorm Einschläfern lassen waren wegen Blasensachen, hat er IMMER gut gegessen.
Das ist also kein Untrügliches Zeichen.

Du solltest rasch zum TA.

LG Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Brauche Hilfe! Katze macht mir Sorgen :-/

Beitragvon Aki_Legna90 am Sa 26. Okt 2013, 14:01

Der Termin ist am Mittwoch.. war das früheste :-/
Kann das ein Grund sein dass sie sich so abwendet, ja?

Mein Freund ist mehr oder weniger fremd also wendet sie sich von ihm komplett ab und weil ich "Mami" bin, zeigt sie da wenigstens noch ein bisschen Zuneigung...

Klingt plausibel...? :/
Benutzeravatar
Aki_Legna90
Kitten
 
Beiträge: 5
Registriert: 24.10.2013
Nicht angegeben

Re: Brauche Hilfe! Katze macht mir Sorgen :-/

Beitragvon Katzenparadies am Sa 26. Okt 2013, 17:14

Ja, so kann es sein.
Also Blasenentzündung kann ziemlich weh tun. Besser wäre Montag.
Nimmt Dein TA nur welche mit Termine? Meiner hat auch noch freie Sprechstunde.
Ansonsten vielleicht montag wenigstens eine uriniprobe mitnehmen und schon mal durchschecken lassen,
aber nicht nur beim TA den Schnelltest, sondern auch ins Labor einschicken.
Die Urinprobe müsste eine reine sein, also keine die shcon auf dem Boden war oder wo Strei dran ist.
Entweder benutzt Du ein nicht aufsaugendes Streu (gibt es beim Tierarzt, ist aber teuer) oder
Du nimmst das streu raus und lässt sie in die leere toilette machen oder Du hältst ein
sauberes Gefäß unter, wenn sie pischert. Die Urinprobe sollte genommen werden,
bevor die Katze AB bekommt. Mein Tierarzt hat es mal umgekehrt gemacht,
da konnte man in der urinprobe nichts mehr finden, aber mein Kater hatte aufgehört daneben
zu pischern.

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg
Nächste

Zurück zu Verhalten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron