Erfahrungsaustausch bei Verhaltensproblemen (Unsauberkeit, Aggressivität, Zusammenführung ...)

Moderator: Moderatoren

Clickern und Tierarzttraining

Re: Clickern und Tierarzttraining

Beitragvon Ajoscha am Mi 15. Jan 2014, 12:25

:applaus: Klassse :applaus:

LG :cat7:
Ajoscha
 

Re: Clickern und Tierarzttraining

Beitragvon Katzenparadies am Mo 17. Feb 2014, 14:46

Neue Clickervideos:

http://www.youtube.com/watch?v=rbiGrYAIPNI&feature=youtu.be

Ich rufe Findus und er soll kommen. Von Lissy habt ihr davon schon ein Video gesehen, von Findus noch nicht, zuerst wollte er immer nicht, jetzt macht er es total gut und gerne. Manchmal klappt es sogar auch wenn beide da sind, Lissy und Findus, das wirklich nur der kommt, dessen Namen ich sage, aber Lissy ist heute bei dem wetter lieber draußen.

Und hier ein zweites Clickervideo:

http://www.youtube.com/watch?v=8Uoe5HxxYv0&feature=youtu.be

Findus geht durch den kleinen Tunnel und macht Männchen. Nachdem er durch den großen Tunnel vom Agility Set gegangen ist und ich das mit ihm geübt habe, ist auch der kleine Tunnel kein Problem mehr so wie vorher.
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Clickern und Tierarzttraining

Beitragvon Ajoscha am Di 18. Feb 2014, 12:07

:applaus: :applaus: Ich staune ja immer wieder welche Ausdauer Katzen haben,denn irgendwann wird das ''Spielchen" langweilig.
Meine haben nie so lange "mitgespielt". :nein:

LG :cat7:
Ajoscha
 

Re: Clickern und Tierarzttraining

Beitragvon Katzenparadies am So 23. Feb 2014, 15:41

Wieso hast du auch mal geclickert mit Deinen?

Doch meine machen mit, es gibt ja Leckerlis.

Ich habe heute morgen geclickert. Findus sollte vom Stuhl über den Tunnel springen und dann vom Boden wieder auf den Stuhl über den Tunnel.
Ich hatte das erst zweimal vorher gemacht mit ihm, daher klappt es noch nicht immer. Er lief dann weg, weil Lissy rein kam, da musste er natürlich gucken gehen.
Leider waren die Lichtverhältnisse nicht so prima, weil auf der einen Seite Sonne auf der anderen Seite Schatten war. Aber ich denke, man kann es erkennen.

http://www.youtube.com/watch?v=YlEe9JjXrF4

Lissy kann das auch:

http://www.youtube.com/watch?v=OEgQAZItts4

Und eine Variante, die wir zum ersten Mal gemacht haben, das kam spontan, Findus im Tunnel und Lissy springt rüber.

http://www.youtube.com/watch?v=gw0VC5GkAvw

Irgendwann will ich mal machen, Findus geht durch den Tunnel und Lissy springt dabei rüber, aber ich weiß noch nicht, wie ich das ihnen gleichzeitig anzeigen soll, dass sie das jeweilige dann auch machen. Dazu fehlen mir ein paar Hände. :wink:

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Clickern und Tierarzttraining

Beitragvon Katzenparadies am So 18. Mai 2014, 20:01

Ein Clickervideo von Findus und Knubbel zusammen.
Findus wollte allerdings erst nicht, ich glaube, der wollte lieber schmusen und nachher clickerte er dann immerhin im Liegen.

https://www.youtube.com/watch?v=ZfsRYfU ... e=youtu.be
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Clickern und Tierarzttraining

Beitragvon Tarja am So 18. Mai 2014, 22:04

Sehr schönes Video.
Kary ist dieses Clickern irgendwie suspekt.Sie mag nur die Leckerlis :cat-smile3:
Hat auch keine Ausdauer,und ist immer da,wo sie nicht sein soll..Tja...
wollte mit ihr malne halbe stunde täglich.Bewundere eure Katzen.
Sie erschrickt sich auch manchmal vor dem Click :cat-sad:
Seid lieb gegrüßt
Tarja
 

Re: Clickern und Tierarzttraining

Beitragvon Katzenparadies am So 18. Mai 2014, 23:17

Tarja: eine halbe Stunde täglich ist viel zu lang. Ich clickere mit meinen zweimal am Tag fünf Minuten, manchmal auch nur einmal. Da ist weniger oft mehr. Nach fünf Minuten lässt die Lust und die Konzentration merklich nach.
Du kannst Dir entweder einen Clicker holen, wo man die Lautstärke einstellen kann oder ohne Clicker das machen, stattdessen ein Signalwort nehmen, dass Du so im Alltag nicht benutzt wie z.b. merci oder yes.
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Clickern und Tierarzttraining

Beitragvon Tarja am Mo 19. Mai 2014, 14:06

Hallo Katzenparadies,
das mit der halben Stunde,gebe ich zu habe ich einmal im TV gesehen :cat-smile2:
Stimmt, 5 Minuten genügen wirklich. Das mit den WORTEN wie yes werd ich einfach mal ausprobieren.
Man muss sich eben in Geduld üben. :cat-smile2:
Danke Dir und einen lieben Gruss aus Berlin
von mir
Tarja
 
Vorherige

Zurück zu Verhalten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron