Erfahrungsaustausch bei Verhaltensproblemen (Unsauberkeit, Aggressivität, Zusammenführung ...)

Moderator: Moderatoren

Wie soll ICH mich verhalten?

Wie soll ICH mich verhalten?

Beitragvon Christina am Mi 22. Mai 2013, 20:07

Hallo Ihr!
Ich wußte leider keine passende Rubrik für mein Problem, also habe ich dieses genommen, weil ich nicht weiß, wie ICH mich verhalten soll. :cat-smile2:
Ich habe hier lange nicht geschrieben, sondern immer still mitgelesen und konnte so auch eigentlich immer Fragen klären.

Nun ist es anders und ich hoffe auf einige Ratschläge von wahren Katzenfreunden.
Also: Seit einiger Zeit streunert bei uns ein großer schwarzer , leider nicht kastrierter Kater herum, der auch immer zu uns ins Haus möchte; gestern stand er in strömendem Regen vor der Tür. Ich erinnere mich, ihn hier seit ca. 3 Jahren, damals noch als Kätzchen, gesehen zu haben. Nun ist er wie gesagt noch immer nicht kastriert und markiert überall was das Zeug hält (darum möchte ich ihn ungern rein lassen...) und ist voller Zecken. Er verträgt sich gut mit unseren 2 Katzen, und wenn ich nun wüßte, dass er kein Zuhause hat, würden wir ihn sofort aufnehmen. Und da liegt auch unser Problem: Wir haben keine Ahnung, ob er ein Zuhause hat. Unkastrierte Kater haben ja ein großes Revier, und wir wohnen hier in einem sehr dicht bebauten Spielstraßengebiet. Ich habe schon in der Nachbarschaft herum gefragt, aber keiner weiß etwas. Er ist auch nicht tätowiert und, laut einer Nachbarin, auch nicht gechipt (sie war mit ihm mal beim Tierarzt, um das prüfen zu lassen.). Außerdem habe ich hier im Supermarkt einen Zettel mit einem Foto des Katers aufgehängt, auf dem ich um eine Info bat, aber es meldete sich niemend.
Nun kann ich ja nicht einfach den Kater, der vielleicht noch irgendwem gehört, kastrieren.

Habt Ihr vielleicht eine Idee, was wir tun konnen? Haben wir eine Möglichkeit übersehen?

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten!

LG, Christina mit Sweetums und Kassiopeia
Liebe Grüße,
Sweetums, Kassiopeia und Christina


7281
7281
Ein Hund hört aufs Wort, eine Katze kommt bei Gelegenheit darauf zurück.
Benutzeravatar
Christina
Vorbeistromer
 
Beiträge: 21
Registriert: 22.01.2010
Alter: 40 Weiblich
Wohnort: Bei Hamburg

Re: Wie soll ICH mich verhalten?

Beitragvon Samuja am Mi 22. Mai 2013, 20:13

Huhu,

Melde Dich beim Tierschutzverrein in Eurer Nähe.
Die werden weiterwissen und können ggf auch das Tierrecht anwenden und den Kater von Sich aus Euch übergeben.

LG, Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Wie soll ICH mich verhalten?

Beitragvon Weberli am Mi 22. Mai 2013, 21:42

Jepp! Das ist genau der richtige Tip! :ja:

LG, Angelika.
Benutzeravatar
Weberli
Moderator
 
Beiträge: 4250
Registriert: 09.11.2007
Alter: 51 Weiblich
Wohnort: Homburg/Saar

Re: Wie soll ICH mich verhalten?

Beitragvon Ajoscha am Do 23. Mai 2013, 15:17

Ja genau,der Tierschutzverein ist die richtige Adresse.
Es werden so oft Tiere ausgesetzt und komisch,niemand war es gewesen.

Viel Glück :glueck:
Ajoscha
 

Re: Wie soll ICH mich verhalten?

Beitragvon Mutzie am Do 23. Mai 2013, 23:18

Mhm, schwierig..denn auch ich habe so all meine Katzen bekommen. weiß ja nicht wo du genau wohnst und wie gut TSch, TÄ, TH bei euch funktionieren. Hier ist jedenfalls Tote Hose, wenn man Hilfe braucht.

Wenn er zahm ist, sich anfassen lässt, dann besorg dir übern TSch eine Lebendfalle. Kauf dir schöne leckrere Lockmittel, wie Thunfisch, Kochschinken.
rede vorm einfangen mit deinem TA, dem TH das du mit einer Katze kommst, sie eventuell kastriert werden muss und check sie ab, auch auf Chip und Tatoo...

Vorm Einfangen aufpassen, das er nicht aus den Näpfen von deinen Katzen frisst, also mal einen Abend nichts geben und am Morgen ihn dann Einfangen, decke rauf und zum TA oder TH bringen. Foto machen, falls Chip und rumfragen...

Viel Spaß bzw. Glück.

Ich konnte so 4 Katzen helfen, sie leben jetzt bei mir.

LG
Kerstin
Bild
Benutzeravatar
Mutzie
Katzenguru
 
Beiträge: 938
Registriert: 19.05.2007
Alter: 50 Weiblich
Wohnort: Bad Freienwalde

Re: Wie soll ICH mich verhalten?

Beitragvon Samuja am So 26. Mai 2013, 13:29

Huhu,

Kerstin, du hast sicher Recht damit, dass eine Kastra dringend nötig ist.
Wenn es aber doch einen Besitzer geben sollte, und der damit nicht einverstanden war, gibt das rechtliche Probleme.

Ich würde sicher ebenso handeln wie Du!! Keine Frage! Ich möchte einfach nur darauf hinweisen, dass das nicht ganz unproblematisch sein kann.

Übrigens: Bitte keinen Kochschinken, wenn er aus SChweinefleisch ist- das kann bei Katzen toxisch wirken. ;)

Eine Lebendfalle ist eine gute Sache.

LG, Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Wie soll ICH mich verhalten?

Beitragvon Musik am Mo 27. Mai 2013, 13:59

Ich bin andererseits schon froh, dass es solche Gesetze gibt, denn die Zeiten, als so ziemlich jeder mit Katzen machen konnte, was er wollte, wünsche ich mir auch nicht zurück...
Musik
Kitten
 
Beiträge: 6
Registriert: 23.05.2013
Nicht angegeben

Re: Wie soll ICH mich verhalten?

Beitragvon Mephisto am Mo 27. Mai 2013, 19:04

Huhu! :cat-wave:

Kochschinken ist nicht "toxisch". ;-) Toxisch ist Tebaumöl z. B. oder Terpentin, etc. Gefährlich ist es auch nicht (wenn Du das rohe Schweinefleisch meintest), weil es gekochter Schinken ist. Rohen Schinken hingegen sollte man weglassen.

Sonja hat Recht, wenn sie schreibt, dass das sehr schwierig werden kann. Jede/r hier stimmt Dir bzgl. der Kastra zu, allerdings kann man das nicht einfach machen. So bescheuert es klingen mag, aber wenn der Besitzer das nicht will, fällt das teilweise unter "Sachbeschädigung". Also bloß vorsichtig!!
:pfote: Liebe Grüße von Bine & den Fellis :pfote:

3208
3208
Benutzeravatar
Mephisto
Co-Admin
 
Beiträge: 5723
Registriert: 15.10.2004
Alter: 36 Weiblich
Wohnort: bei Düsseldorf/NRW

Re: Wie soll ICH mich verhalten?

Beitragvon Christina am Sa 1. Jun 2013, 20:00

Ich danke Euch allen für Eure Antworten. Die rechtliche Frage ist auch mein größtes Problem. Zum Thema einfangen... tja, der Herr spaziert in unser Haus als wäre es seins....
Ich muss leider noch einen Threat eröffnen zum Thema Zusammenführung. ielleicht mögt Ihr da noch mal reinschauen? :cat-smile3:
Liebe Grüße,
Sweetums, Kassiopeia und Christina


7281
7281
Ein Hund hört aufs Wort, eine Katze kommt bei Gelegenheit darauf zurück.
Benutzeravatar
Christina
Vorbeistromer
 
Beiträge: 21
Registriert: 22.01.2010
Alter: 40 Weiblich
Wohnort: Bei Hamburg

Zurück zu Verhalten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron