Erfahrungsaustausch bei Verhaltensproblemen (Unsauberkeit, Aggressivität, Zusammenführung ...)

Moderator: Moderatoren

Findus tritt auf der Bettdecke

Findus tritt auf der Bettdecke

Beitragvon Katzenparadies am Mo 6. Mai 2013, 19:56

Hallo,
Findus geht oft auf unser Ehebett und tritt das Laken oder die Bettdecke und fährt seine Krallen dabei aus,
so dass es teilweise auch Fäden zieht.
Ich finde das nicht so schlimm, aber mein mann regt das auf.

Ich würde aber gerne wissen, warum Findus das macht.
Ich habe mal gelesen, dass wenn Kater oder Katzen das auf einem machen, dass sie sagen wollen, sie gehören zu uns,
Aber er macht es ja nicht auf uns, sondern auf dem Bett. Was kann das bedeuten?


Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Findus tritt auf der Bettdecke

Beitragvon Weberli am Mo 6. Mai 2013, 20:49

Mmmmhhh? Hab ich jetzt echt keine Idee! :cat-noidea:

LG, Angelika.
Benutzeravatar
Weberli
Moderator
 
Beiträge: 4250
Registriert: 09.11.2007
Alter: 51 Weiblich
Wohnort: Homburg/Saar

Re: Findus tritt auf der Bettdecke

Beitragvon Samuja am Di 7. Mai 2013, 10:28

Das nennt man Milchtritt.
Katzenbabys liegen so am Bauch der Mutter und regen den Milchfluß an.
Die kurzen Reize lassen die Milch der Mutter einschießen.
Später wenn sie älter sind machen sie das, wenn sie sich wohlfühlen.

Katzen die zu früh von der Mutter getrennt wurden, oder arge Sensibelchen machen das häufiger.
Sie fühlen sich wohl, entspannen und genießen wenn sie das tun.
Meine machen das ausnahmslos alle.
Der eine auf dem Bett, der andere auf dem Sofa, Sam auf mir (AUUA) und Nemo überall wo er ist.

Abgewöhnen würde bedeuten, wohlfühlen abgewöhnen. Tagesdecke und gut ists.

LG, Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Findus tritt auf der Bettdecke

Beitragvon Katzenparadies am Di 7. Mai 2013, 12:30

Hallo Sam,

danke für Deine Erklärung.

Nee, ich will ihm das nicht abgewöhnen, mein Mann wollte das, werde aber mit ihm mal darüber sprechen.
Tagesdecke würde in dem Fall aber nichts bringen, weil Findus das vor allem dann macht, wenn wir abends schon im Bett liegen und er zu uns kommt.

Aber gut, dass ich jetzt weiß, was es bedeutet, ist ja gut, wenn er sich wohlfühlt.
Wann er von der Mutter getrennt wurde, weiß ich nicht, aber er wurde bei einer Kastrationsaktion erst mit sechs Monaten gefangen.
Aber es kann sein, dass er ein Sensibelchen ist, auch wenn man es auf dem ersten Blick nicht vermutet, aber so wie er reagiert war als wir weg waren und dann wiederkamen, scheint er ein Sensibelchen zu sein.

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Findus tritt auf der Bettdecke

Beitragvon Mutzie am Di 7. Mai 2013, 14:10

... und er markiert seinen Platz, hier will ich bleiben... :)

LG
Kerstin
Bild
Benutzeravatar
Mutzie
Katzenguru
 
Beiträge: 938
Registriert: 19.05.2007
Alter: 49 Weiblich
Wohnort: Bad Freienwalde

Re: Findus tritt auf der Bettdecke

Beitragvon Ajoscha am Do 9. Mai 2013, 12:32

Da kann ich mich den "Vorschreiberinnen" nur anschließen. :ja:
Achela macht das im Bett auch immer so.Ajoscha allerdings hatte es nie gemacht.Beide Kater wurden nicht zu früh von ihrer Mutter getrennt.
Aber auch wenn Achela auf unserem Bauch liegt wird der "Milchtritt"angewandt.Ich interpretiere dies als "Wohlfühlaktion".

Bettlaken habe ich schon so einige entsorgen müssen. :cat-smile3:

LG :cat-wave:
Ajoscha
 

Re: Findus tritt auf der Bettdecke

Beitragvon Frank am Do 9. Mai 2013, 19:49

Hallo,

Kessy macht das auch öfter, ich habe es sogar schon bei Bläckie gesehehen. Er macht das aber er st seit kurzem und sehr selten. Jahrelang hat er das nicht gemacht. komische Sache :cat-noidea:







Grüße, Frank :cat-noidea:
Frank
Reviermarkierer
 
Beiträge: 275
Registriert: 31.07.2010
Alter: 51 Männlich
Wohnort: Hennef, Rhein-Sieg-Kreis

Zurück zu Verhalten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron