Erfahrungsaustausch bei Verhaltensproblemen (Unsauberkeit, Aggressivität, Zusammenführung ...)

Moderator: Moderatoren

Fressenverweigerung aus Protest

Fressenverweigerung aus Protest

Beitragvon Samuja am Di 26. Feb 2013, 10:28

Ich habe im Laufe der Jahre viele Möglichkeiten von Katzen erlebt, wie sie Protest kundtun.

Kaja und Sam haben sich was Neues überlegt.
In letzter Zeit sind wir aufgrund von privaten Dingen weniger daheim. Neuer Job, Umzugsvorbereitungen etc.
Nun fressen Sam und Kaja nur noch, wenn einer von uns neben ihnen sitzt und dabei mit ihnen redet.
Interessanter Weise haben sie dieses Veerhalten unabhängig voneinander entwickelt. Sie fressen nicht zusammen, sie erleben sich dabei nicht.

Nun hab ich also 3x am Tag die Aufgabe je 10 Minuten neben 2 Fressenden Katzen zu sitzen...
Denn gemeinsam Fressen geht ja nun auch nicht ;)

Ich hoffe das legt sich wieder.
Denn auch wenn ich so gern bei ihnen bin, ist danebensitzen beim Fressen nun auch nicht so wundervoll.

Was tun Eure, wenn sie Protest einlegen?

LG, Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Fressenverweigerung aus Protest

Beitragvon Katzenparadies am Di 26. Feb 2013, 12:16

Hallo Sam,
Fressverweigerung als Protest haben unsere noch nicht gemacht. Interessant das Sam und Kaja das unabhängig voneinander entwickelt haben.

Lissy hat mal am Anfang zwei Haufen vor unsere Tür aus Protest gesetzt, als sie eine Nacht nicht raus durfte, weil sie nächsten Tag zum Tierarzt sollte.
Inzwischen lassen wir sie trotzdem in der Nacht raus und holen sie morgens mit Leckerli rein, lassen sie was essen und setzen sie dann in den Katzenkorb. Bisher hat das auch so geklappt und es ist für alle Beteiligten weniger nervenaufreibend, weil Lissy sonst die ganze Nacht jault.

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Fressenverweigerung aus Protest

Beitragvon vincent am Di 26. Feb 2013, 12:50

Mein lieber Philip hat noch keine Protestaktionen gezeigt. Er ist sehr geduldig.
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Re: Fressenverweigerung aus Protest

Beitragvon Sissis am Di 26. Feb 2013, 19:08

Meine Sissi protestiert manchmal wenn ich ihr keine Leckerlies gebe,dann geht sie auf meine Blätter,Stifte...los und schmeißt alles vom Schreibtisch :cat-smile: .Das kommt aber nicht oft vor.
Sonst protestiert sie nie

LG
Sissis
Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus.
Max O´Rell
Benutzeravatar
Sissis
Stammkatze
 
Beiträge: 84
Registriert: 16.02.2013
Weiblich

Zurück zu Verhalten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron